Deutzer (Auto-) Freiheit

Mehr Raum und Aufenthaltsqualität, eine lebendige Straße mit Platz für Begegnungen und ein Schritt für Köln in Richtung nachhaltigere Stadt – das wollen wir auf der Deutzer Freiheit von Juni 2022 bis Mai 2023 gemeinsam mit allen BewohnerInnen und BesucherInnen erleben.

Veranstaltungen

Aktuelles: Unser Blog

Räumlich in die Zukunft gedacht

Räumlich in die Zukunft gedacht

Etwa 50 Interessierte waren am 28.9. ins Bürgerzentrum gekommen, als Studierende des Fachbereichs Architektur der TH Köln ihre Entwürfe zur Deutzer Freiheit präsentierten. Die Studierenden hatten sich im Sommersemester 2022 im Fach „Städtebauliches Entwerfen“ mit der...

mehr lesen
Treffen der Pflanzpat:innen

Treffen der Pflanzpat:innen

Gestern haben wir die Pflanzpat:innen der Stadtterrassen auf der Deutzer Freiheit getroffen. Wir haben uns für die gute Pflege und das viele Wasser, das gerade in diesem heißen und trockenen Sommer nötig war, bedankt – und uns sehr gefreut, alle (die Zeit hatten) mal...

mehr lesen
Eröffnungsfest des Verkehrsversuchs

Eröffnungsfest des Verkehrsversuchs

Am 11. Juni startete der Verkehrsversuch „Deutzer (Auto-)Freiheit“ und der Auftakt in diese 12 Monate wurde gemeinsam mit dem Verein deutzkultur gebührend gefeiert. deutzkultur richtete das Open Air seines SommerStart-Kulturfestivals auf dem Kirchplatz vor St....

mehr lesen

Verkehrsversuch: Beschlossene Sache

In 2021 hat die Stadtverwaltung unseren Antrag auf Machbarkeit geprüft und ist zu dem Schluss gekommen, dass er mit gewissen Einschränkungen umsetzbar ist. Die Beschlussvorlage kann hier eingesehen werden.

Am 2.12.2021 hat die Bezirksvertretung Innenstadt in ihrer Sitzung über den Verkehrsversuch abgestimmt. Das erfreuliche Ergebnis: Der Verkehrsversuch wird im ersten Halbjahr 2022 starten! Das ist ein großer Erfolg für unsere Initiative.

Politische Meilensteine

September 2019

Abgabe des Bürgerantrags für den Verkehrsversuch

Dezember 2021

Beschluss des Verkehrsversuchs in der Bezirksvertretung Innenstadt

Juni 2022

Start des Verkehrsversuchs auf der Deutzer Freiheit, angesetzt für 12 Monate

Haben Sie Fragen, Anregungen, Kritik …?

Die operative Verantwortung für den Verkehrsversuch liegt bei der Stadtverwaltung. Für Ihre Fragen und Anmerkungen zur Durchführung des Verkehrsversuchs stellt Ihnen die Stadtverwaltung diese Mailadresse zur Verfügung:

nachhaltige-mobilitaetsentwicklung@stadt-koeln.de

 

Wir als Bürgerinitiative freuen uns sehr über den Verkehrsversuch und begleiten ihn intensiv. Dabei kooperieren wir eng sowohl mit der Stadtverwaltung, als mit der IG Deutz und vielen Deutzer Initiativen wie deutzkultur e.V., Deutz.familienfreundlich, dem Bürgerzentrum Deutz!

Infos zu Veranstaltungen und mehr finden Sie auf dieser Website.

Newsletter:
Bleibt auf dem Laufenden 

R

Infos zu den nächsten Schritten & Aktionen

R

Etwa 0-2 Newsletter pro Monat

R

Abmeldung jederzeit möglich

Wir nutzen den E-Mail-Anbieter Tinyletter für den Versand. Hier werden die E-Mail-Adressen und weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert. Ausführliche Hinweise zum Versandverfahren, zur Verarbeitung Ihrer Angaben, Erfolgsmessung und Widerrufsmöglichkeiten findest Du in unseren Datenschutzhinweisen.