Infos zu Pflanzen-Patenschaften

Große Freude: Die Deutzer Freiheit wird mit Pflanzen und Stadtterrassen aufgewertet. Damit die neuen Pflanzen sich wohl bei uns fühlen, brauchen wir euch für eine Pflanzen-Patenschaft!

Überlegt mal:

  • Welcher Teil der Deutzer Freiheit ist passend? 
  • Woher kommt das Wasser? Es gibt den Trinkwasserbrunnen vor St. Heribert, am anderen Ende der Straße, Ecke Graf-Gessler-Straße der Brunnen vor der Kneipe gehört der Stadt, dort kann also Wasser geholt werden. Vielleicht kann man die Gießkanne bei nahegelegenen Geschäften oder Cafés oder Restaurants füllen. Eine weitere Idee ist, einen Kanister zu Hause zu füllen und mitzubringen.
  • Es gibt unterschiedliche Stadtterrassen: Manche Elemente haben ein integriertes Beet, andere sind einzelne Kübel. Die Übersicht unten zeigt die verschiedenen Module. 

Die Stadtterrassen sind vom 10.06. bis zum 14.09.2022 auf der Deutzer Freiheit.
Auf der Übersicht sind bepflanzte B und unbepflanzte Pflanzstellen U in Grün; Pflanzstellen, die bereits Pat:innen gefunden haben, sind in Rot markiert.

Falls Ihr euch für eine Pflanzen-Patenschaft interessiert, dann schreibt uns doch gerne eine Mail. Update: Vielen Dank, alle Pflanzen-Patenschaften konnten vergeben werden. Ihr seid die Besten!

Vielen Dank an die Stadtgärtnerei (am Deutzer Friedhof) für die kostenlosen Pflanzen und auch an das Zukunftsnetzwerk Mobilität für die Leihgabe der Stadtterrassen